NEUE CORONA SCHUTZVERORDNUNG:

Bitte bringen Sie Ihren IMPFNACHWEIS/GENESUNGSBESCHEID zur Behandlung in der Praxis mit!!

Sollten Sie NICHT GEIMPFT oder GENESEN sein bitten wir Sie ein negatives Testergebnis - nicht älter als 24 Stunden - mitzubringen.

Schulkinder gelten als getestet!

WIR STELLEN EIN:

Zahnmedizinische Fachkraft Voll-/Teilzeit sowie Auszubildende.

Bewerbungen bitte per Mail oder Tel. 02599-7272

 

Corona-Virus 

Liebe Patientinnen und Patienten,

auch in Zeiten von Corona stehen wir für sie zur Verfügung. 

Selbstverständlich haben Ihre und unsere Sicherheit oberste Priorität! Alle Behandlungen werden unter Einhaltung der aktuellen Empfehlungen und strengsten Hygienestandards durchgeführt!

Falls Ihre bisherige Praxis die Behandlungen komplett eingestellt hat, bieten wir Ihnen den Besuch bei uns an.

Wichtig:

Sollten Sie über Erkältungssymptome verfügen, bitten wir Sie nicht in die Praxis zu kommen und Ihren Termin telefonisch um 3 Wochen zu verschieben.

Wir bitten angesichts der aktuellen Situation um Verständnis für diese Maßnahmen.

Bei Fragen können Sie uns selbstverständlich anrufen.

Ihr Praxisteam Zahnarzt Herbern

Ute Budde Offermann

Zahnmedizinische Fachangestellte

Susanne Struhkamp

Zahnmedizinische Fachangestellte

Craniomandibuläre Dysfunktion

Viele Beschwerden, wie häufige Kopf-, Nacken- und Rückenschmerzen, Knacken des Kiefergelenks, Ohrgeräusche oder chronische Verspannungen, haben ihre eigentliche Ursache im Mund- und Kieferbereich. Zahnlücken oder schlecht sitzender Zahnersatz belasten zusätzlich den Allgemeinzustand des Patienten. Im Sinne einer ganzheitlichen Medizin versucht die Funktionsanalyse die Ursachen für Verspannungen und Schmerzen zu erkennen und zu beseitigen. Oft können Fehlfunktionen mit einer Aufbissschiene,Einschleifmaßnahmen,Instandsetzung von schlecht sitzenden Prothesen beseitigt werden. Teilweise hilft auch die Zusammenarbeit mit speziell ausgebildeten Physiotherapeuten (manuelle Therapie).

Christine Bäumer

Zahnmedizinische Fachangestellte